Grundstücke Impressum Datenschutz Grundstücke Startseite

Grundstücke Hamburg

Mehrfamilienhaus-Baugrundstück in zentraler Wohnlage von Marienthal

Wohngrundstück in 22043 - Marienthal (Stadtteil)

Das angebotene Grundstück in Hamburg umfasst eine Gesamtfläche von 548m², wovon 203m² der Stadt Hamburg gehören und unentgeltlich genutzt werden können. Die Bebauungsmöglichkeiten richten sich nach dem gültigen Bebauungsplan Marienthal 18, welcher eine reine Wohnnutzung mit einer GRZ von 0,4 und einer GFZ von 1,0 vorsieht. Derzeit steht auf dem Grundstück ein Rotklinkerhaus mit drei Wohneinheiten, einem Dachboden und voll unterkellert. Das Haus wurde 1973 erbaut und verfügt über eine neue Gaszentralheizung aus dem Jahr 2021. Im Erdgeschoss befindet sich eine 4-Zimmer-Wohnung mit einem großzügigen Wohn- und Essbereich, Schlafzimmer, Arbeits- und Kinderzimmer, sowie zwei Bädern und einer Küche. Im Obergeschoss befinden sich zwei weitere Wohnungen mit jeweils Wohn- und Schlafzimmer, Bad und Küche. Die Immobilie bietet zudem Platz für zwei PKW-Stellplätze auf dem Grundstück. Eine Neubebauung mit drei Vollgeschossen plus Dachgeschoss könnte eine Wohnfläche von ca. 700m² realisieren.

Baujahr: 1973 (Immobilie zum Kauf)https://www.flachsbarthkullick.de/Grundstuecke-Hamburg.html

Großes Baugrundstück in Sasel - Jetzt Wohnträume verwirklichen!

Wohngrundstück in 22393 - Sasel

Das angebotene Baugrundstück mit einer Fläche von 1.000 qm befindet sich in einer ruhigen Anwohnerstraße und bietet seinen künftigen Besitzern die Möglichkeit, ihr Haus ganz nach ihren Wünschen zu planen und zu gestalten. Derzeit steht noch ein Einfamilienhaus aus dem Jahr 1960 auf dem Grundstück. Weitere Informationen können durch eine Anfrage beim Anbieter angefordert werden.

(Immobilie zum Kauf)https://www.meinemaklerin.de/Grundstuecke-Hamburg.html

Großes Baugrundstück mit Altbestand in Sasel

Wohngrundstück in 22393 - Sasel

Das 1.000 qm große Baugrundstück befindet sich in einer ruhigen Anwohnerstraße mit Einzel- und Doppelhäusern. Das Grundstück bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihr neues Zuhause nach Ihren eigenen Wünschen und Vorstellungen zu planen. Ein Walmdachbungalow aus dem Jahr 1964 mit Doppelgarage steht derzeit auf dem Grundstück und wird von einer Gasheizung aus dem Jahr 2000 beheizt. Das Gebäude ist nicht unterkellert. Weitere Informationen und Details zur Bebauung können über eine Kontaktanfrage angefordert werden.

Baujahr: 1964 (Immobilie zum Kauf)Anbieter: Stefanie Hinsch Immobilien

Attraktives Baugrundstück in zentraler Lage von Eidelstedt!

Wohngrundstück in 22523 - Eidelstedt (Stadtteil)

Das Grundstück hat eine Größe von ca. 905 m² und ist nach Nord-Westen ausgerichtet. Der Bebauungsplan von Eidelstedt 21 aus dem Jahre 1980 gilt, das Grundstück ist ausgewiesen als "WR II o". Die GRZ beträgt 0,2 und die GFZ beläuft sich auf 0,4. Eine attraktive Neubebauung ist aufgrund zahlreicher neuer Mehrfamilienhäuser entlang der Lohkampstraße möglich. Das Grundstück ist mit einem älteren Einfamilienhaus und einem Schuppen als Altbestand bebaut. Die Kosten für den Abriss muss der Käufer tragen.

Baujahr: 1950 (Immobilie zum Kauf)Anbieter: Flachsbarth & Kullick

Artikel "Grundstücke in Hamburg"

Einleitung

In Hamburg sind Grundstücke heiß begehrt. Die Stadt an der Elbe bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten für Unternehmen, Investoren und Privatpersonen. In diesem Artikel werden wir uns mit der Bedeutung von Grundstücken in Hamburg auseinandersetzen und einen Überblick über die besonderen Stadtteile, die Bodenrichtwerte und die Grundstückspreise geben.

Hamburg als Stadt der Möglichkeiten

Hamburg ist nicht nur eine wunderschöne Stadt, sondern auch ein wirtschaftliches und kulturelles Zentrum. Viele Unternehmen haben ihren Sitz in Hamburg oder sind hier vertreten. Die Stadt bietet eine hohe Lebensqualität, eine gute Infrastruktur und vielfältige Freizeitmöglichkeiten. Dies macht Hamburg zu einem attraktiven Standort für Unternehmen und Investoren, die von den zahlreichen Vorteilen profitieren möchten.

Besondere Stadtteile und Orte in Hamburg

Hamburg hat eine Vielzahl von einzigartigen und besonderen Stadtteilen. Die Hafencity zum Beispiel hat sich in den letzten Jahren zu einem neuen Zentrum Hamburgs entwickelt. Hier entstehen moderne Wohn- und Geschäftshäuser, die das Stadtbild prägen. Das Karolinenviertel hingegen ist bekannt für seine kreative Szene und die vielen kleinen Läden, Bars und Cafés. Eppendorf beeindruckt mit idyllischem Wohnen in grüner Umgebung und Blankenese lockt mit exklusiven Villen und einem atemberaubenden Elbblick. Das Herz von Hamburgs Nachtleben schlägt in St. Pauli.

Bodenrichtwerte in Hamburg

Bodenrichtwerte spielen eine wichtige Rolle bei der Ermittlung der Grundstückspreise. Sie geben Auskunft über den durchschnittlichen Wert des Bodens in einer bestimmten Lage. In Hamburg werden diese Werte regelmäßig ermittelt und veröffentlicht. Aktuelle Bodenrichtwerte lassen Rückschlüsse auf die Preisentwicklung von Grundstücken zu und haben damit einen großen Einfluss auf die Immobilienpreise in Hamburg.

Grundstückspreise in Hamburg

Die Grundstückspreise in Hamburg variieren je nach Lage und Nachfrage. In den exklusiveren Stadtteilen wie Blankenese sind die Preise entsprechend hoch, während in anderen Stadtteilen günstigere Grundstücke zu finden sind. Faktoren wie die Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel, die Nähe zu Schulen und Einkaufsmöglichkeiten sowie die Entwicklung des Stadtteils spielen eine Rolle bei der Preisgestaltung. Es ist wichtig, die aktuellen Tendenzen und mögliche Entwicklungen bei den Grundstückspreisen zu berücksichtigen, um fundierte Entscheidungen beim Kauf von Grundstücken zu treffen.

Förderprogramme und Finanzierungsmöglichkeiten

Für Bauherren und Immobilienentwickler gibt es verschiedene Förderprogramme und Finanzierungsmöglichkeiten in Hamburg. Die KfW bietet beispielsweise zinsgünstige Darlehen und Zuschüsse für energieeffizientes Bauen und Sanieren an. Auch die Stadt Hamburg hat eigene Förderprogramme, die den Kauf und die Entwicklung von Grundstücken unterstützen. Banken bieten zudem verschiedene Finanzierungsmöglichkeiten für den Grundstückskauf an.

Zukunftsaussichten für Grundstücke in Hamburg

Die Stadtplanung hat einen großen Einfluss auf die Nutzung von Grundstücken in Hamburg. Neue Projekte und Entwicklungen wie der Ausbau der Hafencity oder die Planung neuer Wohngebiete prägen die Zukunftsaussichten für Grundstücke in Hamburg. Investoren und Eigentümer von Grundstücken können von diesen Entwicklungen profitieren und Chancen nutzen, um ihr Investment zu maximieren.

Schlussfolgerung

Grundstücke in Hamburg bieten vielfältige Möglichkeiten für Unternehmen, Investoren und Privatpersonen. Die besonderen Stadtteile, die Bodenrichtwerte und die Grundstückspreise sind wichtige Faktoren bei der Entscheidung für den Kauf oder die Nutzung von Grundstücken. Hamburg hat eine blühende Wirtschaft und eine hohe Lebensqualität, die die Attraktivität der Stadt und ihrer Grundstücke weiter steigern. Nutzen Sie die Chancen und informieren Sie sich über die aktuellen Entwicklungen auf dem Grundstücksmarkt in Hamburg.

FAQs

1. Wie hoch sind die Bodenrichtwerte in Hamburg im Vergleich zu anderen Städten?

Die Bodenrichtwerte in Hamburg sind im Vergleich zu anderen deutschen Städten in der Regel höher. Dies ist vor allem der hohen Attraktivität der Stadt geschuldet.

2. Welche Stadtteile in Hamburg haben die höchsten Grundstückspreise?

Besonders exklusive Stadtteile wie Blankenese und die Hafencity haben in Hamburg die höchsten Grundstückspreise.

3. Gibt es in Hamburg auch günstige Grundstücke?

Ja, es gibt auch in Hamburg günstige Grundstücke. Vor allem in weniger bekannten Stadtteilen oder in Randgebieten sind diese zu finden.

4. Wie lange dauert es, bis ein Grundstück in Hamburg bebaut werden kann?

Die Dauer bis zur Bebauung eines Grundstücks in Hamburg hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel der Art des Bauvorhabens, den behördlichen Genehmigungen und den aktuellen Bauvorschriften.

5. Welche Optionen gibt es für die Nutzung von leerstehenden Grundstücken in Hamburg?

Leerstehende Grundstücke in Hamburg bieten Raum für neue Ideen und Projekte. Sie können beispielsweise für temporäre Veranstaltungen, urbanes Gärtnern oder Wohnprojekte genutzt werden. Es gibt verschiedene Initiativen und Organisationen, die sich mit der Nutzung von Leerstand beschäftigen und Möglichkeiten zur Aktivierung von brachliegenden Flächen bieten.


weitere Angebote Seite 01 - Grundstuecke Hamburg Berlin | Hamburg | München | Köln | Frankfurt | Essen | Dortmund | Stuttgart | Düsseldorf | Bremen | Duisburg | Hannover | Nürnberg | Leipzig | Dresden | Bochum | Wuppertal | Bielefeld | Mannheim | Bonn | Gelsenkirchen | Chemnitz | Karlsruhe | Magdeburg | Wiesbaden | Münster | Augsburg | Mönchengladbach | Braunschweig | Kiel | Krefeld | Aachen | Rostock | Oberhausen | Lübeck | Hagen | Erfurt
21.02.2024 - © Immonia GmbH - Webdesign Immobilienmakler